Denkmalschutzfenster

Das Tischlerei Lehmann Denkmalschutzfenster

Originalgetreu rekonstruiert

Unsere Denkmalschutzfenster ermöglichen den stil-und denkmalschutzgerechten Nachbau Ihrer historischen Fenster mit den technischen Vorzügen eines modernen Fensters. Basierend auf unserem Komfortfenster steht es der Außenansicht eines historischen Fensters in nichts nach.

Besonders schmale Profilbreiten auf Basis IV 68

Der Nachbau historischer Fenster fordert oft sehr schmale Ansichtsbreiten die wir in den Dimensionen von 68 mm x 68 mm realisieren können. Das ermöglicht eine Kämpferansicht von 148mm und eine Stulpansicht von 110mm.

Tischlerei Lehmann DenkmalschutzfensterTischlerei Lehmann Denkmalschutzfenster

 

Hölzer der Güteklasse 1 aus nachhaltigem Anbau

Das Denkmalschutzfenster wird in traditionell bewährter Bauweise aus Hölzern hoher Qualität aus ökologisch nachhaltigem Anbau gebaut wir verwenden vorrangig lamellierte Holzkanteln aus zertifizierter Produktion, hauptsächlich in den Holzarten Kiefer, Fichte, Lärche, Meranti und Eiche

 

Hochwertige Oberflächenbehandlung

Wir erreichen eine sehr edle Oberfläche durch 3-faches Schleifen in Verbindung mit der
3-fach Beschichtung die besonders tief in die Poren des Holzes eindringt und für einen optimalen Oberflächenschutz des Holzes sorgt.

Individuell können wir mit dem Oberflächen Programm 10 Jahre Garantie auf die Oberfläche anbieten.Zur Versiegelung der Hirnholzfugen benutzen wir Fugensiegel.

Auf Wunsch sind 2-farbige Beschichtungen innen/außen erhältlich.

Vielseitige Isoliergläser

Hervorragende Dämmwerte (Ug 0,6 W/m²K – Ug 1,1 W/m²K) mit 3- bzw. 2-facher Wärmeschutz-Verglasung mit Markenisoliergläsern.

Superspacer Abstandshalter

Für den Randverbund der Verglasung setzen wir überwiegend den thermisch optimierten Abstandshalter ein.

Funktionsgläser für Schallschutz, Sonnenschutz und Sicherheit sind in verschiedenen Kombinationen möglich.

Stilsicher in Profil und Beschlag

Unser reichhaltiges Programm an Zierprofilen, Sprossen und Beschlägen ermöglicht eine möglichst originalgetreue Nachbildung

Denkmalschutzfenster

Original Jehn Holzverzierungen

MACO

Dreh-Kipp-Beschläge von MACO

Standardmäßig verwenden wir MACO MultiMatic Dreh-Kipp-Beschläge mit Fehlbediensperre. Die Beschläge liegen im Fensterfalz verdeckt, nur die Scheren-und Ecklager sind an den Bandseiten sichtbar. Bei Bedarf können die Fenster mit völlig verdeckt liegenden Beschlägen ausgeliefert werden.

MACO

Für eine vereinfachte, einhändige Bedienung werden 2-flüglige Fenster standardmäßig mit Stulpgetriebe ausgeführt.

Für eine erhöhte Sicherheit erfolgt die Verriegelung zwischen Flügel-und Blendrahmen mit mindestens zwei Pilzkopfzapfen-Verriegelungen.

Alle sichtbaren Beschlagsteile auf Wunsch mit Abdeckkappen.

 

Geprüfte Sicherheit

Für erhöhte Sicherheits Anforderungen bieten wir Ihnen RC2 – geprüfte Fenster auf Grundlage der MACO Systemprüfung an.

Umlaufende Silikon Versiegelung

Eine umlaufende, dauerhaft elastische Silikon-Versiegelung sorgt für hohe Dichtigkeit zwischen Holz und Glas, die wir in den Farben weiß, braun, transparent oder weiteren Farben auf Anfrage anbieten.

CE-Kennzeichnung

Unsere CE-Kennzeichnungen können hier eingesehen werden.

Haus der Gründerzeit Heringsdorf 6-flg. Fenster mit Doppel-Stulp “Gutenbergstraße” Jugendstil Villa “Annelies” Seebad Ahlbeck Mainzer Str. 19, Berlin
aufwendiges Denkmalschutzfenster mit Aufsatzrollladen, Zierprofilierung und echtem Wetterschenkel